Roulette: Ein Casinoklassiker seit vielen Jahrhunderten

Glaubt man den Zahlen, wird Roulette bereits seit dem 17. Jahrhundert gespielt. Bis heute ist das Spiel beliebt und in keinem Casino wegzudenken. Mitunter handelt es sich um das berühmteste Casinospiel. Wer es noch nicht spielte, kennt zu mindestens den Begriff und kann sich in etwa vorstellen, wie Roulette gespielt wird. Möchten Sie endlich den Einstieg wagen? Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst und möchten diese auf unserer Seite für Sie präsentieren.

Zu Anfang geben wir Ihnen einen Tipp: Fangen Sie klein an und stürzen Sie sich nicht sofort in die komplizierten Strategien. Bei Roulette gibt es viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten. So viele, dass Anfänger durchaus überfordert damit sind. Starten Sie Roulette im Spielgeldmodus und schauen Sie sich den Aufbau an. Spielen Sie ein wenig mit den Einsätzen, um herauszufinden, welche Möglichkeiten es eigentlich gibt. Beginnen Sie mit einfachen Chancen, und später können Sie immer noch auf mehrfach Chancen umstellen.

Auch wenn Sie vorhaben, in einem richtigen Casino zu spielen, geben wir Ihnen einen Tipp. Spielen Sie zuerst am Computer. Hier ist das Risiko geringer, Sie können sich mehr Zeit lassen und besser überlegen. Generell sind Spieler im Online Casino weniger überfordert als an einem richtigen Tisch. Dies liegt daran, weil man sich dort eher beobachtet fühlt. Zu Hause sind Sie in einem geschützten Raum und können die Regeln ungestört erlernen. Der Spielgeldmodus eignet sich wunderbar hierfür und wird in fast allen Online Casinos angeboten.

Roulette Spiel im Casino

Die Roulette Regeln kurz und knackig erklärt, damit Sie direkt mit dem Spielen loslegen können

Das Spielprinzip ist nicht schwer zu verstehen. Sie wetten auf eine bestimmte Zahl, Farbe oder Kombination. Je nachdem, wo die Kugel im Kessel stehen bleibt, haben Sie verloren oder gewonnen. Grundsätzlich läuft eine Roulette Runde wie folgt ab. Der Dealer spricht die Worte „Faites vos jeux“ aus. Zu Deutsch bedeutet dies „Machen Sie Ihr Spiel“. Sie werden aufgefordert, Ihre Einsätze zu tätigen. Dies ist solang möglich, bis der der Croupier „Rien ne va plus“ sagt – „Nichts geht mehr“. Wundern Sie sich nicht, dieser Spruch erfolgt erst einige Sekunden nach dem die Kugel bereits in den Kessel geworfen wurde. Auf jeden Fall sind nach dieser Ansage Änderungen am Roulette Tisch verboten. Sobald die Kugel stehen bleibt, nennt der Dealer das Ergebnis und teilt die Jetons an die Gewinner aus.

Beim Roulette gibt es verschiedene Begriffe, die wir Ihnen kurz nach und nach erläutern möchten

Roulette im eigentlichen Sinne ist nicht schwer, sich die verschiedene Einsatzmöglichkeiten zu merken ist eher kompliziert. Wir möchten Ihnen nun ein paar Einsatzbegriffe nennen und andere wichtige Begriffe, die Sie beim Roulette Spielen hören werden.

Carré

Damit bezeichnet man einen Einsatz auf ein Kreuz, welches vier Zahlen umfasst und im Endeffekt ein Quadrat bildet. Zu Deutsch heißt es „Um die Ecke“. Sie erhalten im Falle eines Gewinnes ein Auszahlung 8 zu 1.

First Four

So wird eine Wette auf die Zahlen 0,1,2 und 3 bezeichnet. Es erfolgt eine Auszahlung 8 zu 1.

Cheval

Hier ist die Rede von einer Wette auf benachbarte Zahlen, hier erhalten Sie 17:1 als Auszahlung.

Einfache Chancen

Mit „einfache Chancen“ sind einfache Wetten gemeint, die immer 1 zu 1 ausbezahlt werden. Zum Beispiel Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade und der Zahlenblock 1-18 oder 19-36.

Mehrfache Chancen

Damit sind jene Wetten gemeint, die aus mindestens zwei Zahlen, Kolonnen, Pleins und Dutzende bestehen. Der Begriff „Mehrfache Chancen“ kommt daher, weil der Einsatz mehrfach als Gewinn ausbezahlt wird.

Pair

Pair werden alle geraden Zahlen bezeichnet. Es handelt sich um eine Wette, die zu den einfachen Chancen gehört. Ausgezahlt wird 1:1.

Passe

Damit sind die Zahlen 19 bis 36 gemeint, auch diese Wette gehört zu den einfachen Chancen, ausbezahlt wird 1 zu 1.

Eignen Sie sich zum Spielen eine Roulette Strategie an und Sie erhöhen damit Ihre Gewinnchancen

Roulette ist ein Spiel, wo Sie die eine oder andere Strategie anwenden können. Strategien sind bei diesem Game keine Seltenheit. Jeder Spieler überlegt sich mehr oder weniger ein System, mit dem er am besten zurechtkommt. Auch hier empfehlen wir Ihnen, üben Sie die Tricks zuerst im Demomodus, bevor Sie mit Echtgeld spielen. Dadurch erlernen Sie die Strategien besser und können diese live besser anwenden. Wichtig: Strategien versprechen keine 100% Gewinnchance. Sie erhöhen die Chancen auf einen Gewinn, es bleibt aber dennoch ein Risiko, welches Sie nicht unterschätzen sollten. Beim Roulett legen Sie sich selbst ein Limit fest, auch wenn Sie mit Strategien spielen, damit Sie im richtigen Moment aufhören und Ihr Geld horten. In Folge möchten wir Ihnen die wichtigsten Strategien vorstellen.

Martingale

Die beliebteste und berühmteste Strategie nennt sich Martingale. Diese wird seit Jahrhunderten angewendet und der eine oder andere von uns, hat es schon automatisch getan, ohne es zu wissen. Bei diesem System wird immer auf eine bestimmte „einfache Chance“ gesetzt. Zum Beispiel auf Schwarz. Sie setzen einen Euro auf Schwarz, kommt nun Rot, verdoppeln Sie und Sie setzen wieder auf Schwarz. Dies wiederholen Sie solange, bis die entsprechende Farbe kommt. Im ersten Moment klingt diese Strategie nicht verkehrt und ziemlich einfach. Leider gibt es einen kleinen Haken. Natürlich kann es passieren, dass 10 Runden lang immer dieselbe Farbe kommt. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar gering, aber möglich ist alles.

Unterschätzen Sie nicht die verdoppelten Summen. In der ersten Runde setzen Sie einen Euro, in der zweiten Runde 2 Euro, dann 4 Euro, 8 Euro, 16 Euro, 32 Euro, 64 Euro, 128 Euro, 256 Euro, 512 Euro und 1024 Euro. Nach nicht einmal 10 Runden wären Sie bei 1024 Euro. Für einen Normalverdiener ist diese Summe viel zu hoch und gefährlich. Deswegen hat Martingale seine Grenzen. Tipp: Spielen Sie an einem Tisch, wo Sie mit wenigen Cent einsteigen können, hier ist das Risiko geringer. Ein weiterer Nachteil ist, dass manche Roulette Tische ein Tischlimit haben. Vielleicht dürfen Sie gar nicht mehr als 500 Euro setzen. In dem Fall würde Ihr Plan nicht aufgehen. Achten Sie immer im Vorfeld darauf, wo das Limit liegt und wo Ihre persönliche Schmerzgrenze ist.

Transversale Simple

Bei der Transversale Simple Strategie setzen Sie auf sechs Zahlen, die am Tisch nebeneinander liegen. Sollten Sie damit gewinnen, erhalten Sie den 5-fachen Einsatz ausbezahlt. Die Chance mit dieser Strategie zu gewinnen, liegt bei etwa 16,2 %. Beispiel: 1+2+3+4+5+6 oder 16+17+18+19+20+21 wären jeweils eine Transversale Simple Strategie.

James Bond Strategie

Auch gibt es eine Strategie die James Bond genannt wird. Hier wird in der Regel mit 200 Euro in der ersten Runde gespielt. Den Betrag können Sie nach oben oder unten variieren. 140 Euro setzen Sie auf 19 bis 36, 50 Euro auf 12 bis 18 und 10 Euro auf die Null. Falls die Felder 19 bis 36 gewinnen, erhalten Sie 80 Euro, die Felder 13 bis 18 bekommen Sie 100 Euro und bei der Null 160 Euro.

Ein kleiner Überblick über ein französisches Roulette im Casino, damit Sie den Unterschied kennenlernen

Es gibt nicht nur eine Roulette Version. Angeboten werden mehrere in den Online Casinos. Das französische Roulette wird bei uns häufig gespielt. Spieler können ingesamt auf 38 Zahlen inklusive der 0 setzen. Richtige Roulette Tische im Casino sind ziemlich groß und werden mit vier Croupiers gespielt. Die Beschriftung des Tisches ist auf Französisch. Der Casino Hausanteil ist beim französischen Roulette mit 2,70% geringer als zum Beispiel beim Amerikanischen. Die 0 ist bei einfachen Chancen gesperrt.

Die kleinen, aber feinen Unterschiedene: amerikanisches Roulette bedeutet mehr Risiko für Sie

Beim amerikanischen Roulette gibt es 1-36 zahlen, die Null und die Doppelnull. Im Gegensatz zum französischen Roulette, können Spieler auf die Null setzen und im Falle eines Gewinnes erhalten Sie 50% vom Einsatz zurück. Grundsätzlich ist der Tisch kleiner, die Beschriftung ist auf Englisch und der Hausvorteil ist mit 5,76% höher.

Spielen Sie Live Roulette am eigenen Computer, um ein wenig Casino Luft bei Ihnen zu Hause zu schnuppern

Sie müssen kein richtiges Casino besuchen, um Glamour zu spüren. Loggen Sie sich in einem Live Casino ein und spielen Sie gegen echte Dealer im Online Casino. Sie sind live dabei, wenn der Croupier die Kugel in den Kessel wirft und Sie durchs Spiel führt. Gerade beim Roulette macht ein Live Casino Sinn, weil es viel edler und spannender wirkt als gegen den Computer. Nutzen Sie die Chancen und holen Sie sich die Dealer direkt ins Wohnzimmer, um Ihr neues Lieblingsspiel zu feiern.

Wir wissen, wo Sie Online Roulette spielen: Wir kennen die besten Casinos und präsentieren Ihnen die Möglichkeiten

Sie können es nicht erwarten und möchten anfangen mit Roulette? Wir zeigen Ihnen die besten Online Casinos, wo dies möglich ist. Casinos gibt es mittlerweile viele. Achten Sie auf die Sicherheit und auf das sonstige Angebot der Plattformen. Wir präsentieren Ihnen ausschließlich seriöse Unternehmen, wo Sie sich wohlfühlen dürfen. Auch zeigen wir Ihnen die Zahlungsquote der Casinos, präsentieren Ihnen wichtige Informationen wie Zahlungsmöglichkeiten und weitere Details. Nutzen Sie unsere Erfahrungen, damit Sie eine Plattform finden, wo Sie sofort losspielen können. Nicht vergessen, fangen Sie im Demomodus an und steigern Sie sich nach und nach. Noch ist kein Meister vom Himmel gefallen. Roulette ist nicht schwer, aber durchaus komplex am Anfang. Viel Spaß beim Spielen.

Menu